PFULLENDORF STARTET DURCH!

Pfullendorf, die mit über 13.000 Einwohnern, drittgrößte Stadt im Landkreis befindet sich seit einiger Zeit im Aufwind durch innovative Marketing- und Stadtinitiativen, überregional beachteter Großevents, erfolgreicher, teilweise weltweit agierender Industrieunternehmen, sowie zahlreiche Neueröffnungen neuer Unternehmen – sowohl im Einzelhandel als auch im Gastronomiebereich, im gesamten Stadtgebiet. Die ehemalige Reichsstadt begeistert mit ihrer historischen Altstadt und den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, die der Stadt bis heute ein mittelalterliches Flair verleihen. Das „Obertor“, die wohl schönste Doppeltoranlage im Bodenseegebiet, das Rathaus mit seinem historischen Sitzungssaal und einem einzigartigen Glasbilderzyklus aus der Frührenaissance, das Alte Haus von 1317 und die Stadtpfarrkirche St. Jakobus sind interessante Sehenswürdigkeiten, die man am besten auf einem Rundgang durch die Stadt entdeckt. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, per Smartphone, im Rahmen einer klassischen Stadtführung oder auf den Spuren der Räuber und des Rotwelsch. Die tolle Atmosphäre der Altstadt lässt sich aber auch optimal in einem der Straßencafés genießen. Im historischen Stadtkern befindet sich neben dem Heimatmuseum und dem Museum der Stadtgeschichte auch die städtische Galerie „Alter Löwen“, die sich durch die Ausstellung namhafter Künstler weit über Pfullen-dorf hinaus einen Namen gemacht hat. Neben einem unterhaltsamen Veranstaltungs- und Kulturprogramm, bietet Pfullendorf eine Vielzahl von abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten inklusive einem eigenen Waldfreibad. Hinzu kommt die hervorragende Anbindung an ein weitreichendes und gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen vom Donautal zum Bodensee und in Richtung Oberschwaben. Jeden Sonntag zwischen Mai und Oktober verbindet die Räuberbahn Pfullendorf mit Aulendorf und sorgt für den perfekten Einstieg in das sagenumwobene Räuberland. Aber passen Sie auf, auch heute noch fährt manchmal der Räuber mit! Die Stadtverwaltung bietet jeden Freitag, von Mai bis Oktober, eine kostenlose klassische Stadtführung an. Der Beginn ist immer um 14.00 Uhr, Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden. Treffpunkt ist am Marktplatz / Tourist-Information, es ist keine Anmeldung erforderlich. Auf den Spuren von Räubern, Zinken und dem Rotwelsch gibt es außerdem die Räuberführung ein Riesenspaß für jeden, der das Abenteuer nicht scheut. Bereits im Mittelalter teilte sich die Gesellschaft in unterschiedliche

wirtschaftliche und soziale Stände und bot hiermit den Nährboden für das Gaunertum. Der Ganove „Grandscharle“ nimmt Sie mit in das Pfullendorf des Jahres 1820, bringt ihnen Grundkenntnisse des Rotwelschen bei und vermittelt Wissenswertes des Gaunerlebens auf unterhaltsame Weise. Entdecken Sie das alles auf dem Streifzug durch die Stadt. Folgen Sie einfach den Zinken und dem Ganoven. An folgenden Terminen haben Sie die Möglichkeit an einer Räuberführung teilzunehmen:
Mittwoch, 17. Juli und Mittwoch, 14. August jeweils ab 17.00 Uhr. Der Treffpunkt ist am Obertor Pfullendorf, oberhalb des Tors in Richtung Krankenhaus. Die Dauer beträgt ca. 1,5 Stunden. Für diese Führungen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Melden Sie sich unter der Tel. 07552/251131. Die Kosten betragen 5 EUR pro Person, Kinder unter 12 Jahren frei.  Aktuell bietet die Stadt Pfullendorf wieder öffentliche Führungen durch die Pfullendorfer Unterwelt an. Besichtigen Sie die einzigartigen historischen Sandsteinkeller unter der Altstadt, z.B. den Felsenkeller, und erfahren Sie im Rahmen einer spannenden Stadtführung mehr über das historische Pfullendorf. Hier beträgt die Dauer ca. 2 Stunden. Eine Anmeldung ist auch hier erforderlich bei der Tourist-Information unter Tel. 07552-251131. Die Kosten: Pro Person 4 EUR. Festes Schuhwerk und Taschenlampe nicht vergessen. Hinweis: Für Kinder unter 6 Jahren ohne Begleitung ist diese Führung, die unter- und überirdisch stattfindet, nicht geeignet.

PFULLENDORF ERLEBEN!

Der Seepark Linzgau vor den Toren der Stadt bietet ganzjährig Spaß für die ganze Familie: Spazierwege rund um den Badesee, versch. Spielplätze, eine Wassererlebniswelt für die Kleinen, Grillstellen und ein Strandbad mit Restaurant und Seeterrasse. Der Wasserskipark Pfullendorf und das Tauchzentrum versprechen Spaß & Action im kühlen Nass. Besondere Attraktion im Seepark Linzgau sind Deutschlands verrückteste Golfan-lagen: Abenteuer- und Fußballgolf. Die Ferienregion Nördlicher Bodensee, ein touristischer Zusammenschluss der Orte Wilhelmsdorf, Ostrach, Illmensee, Wald und Pfullendorf, bietet darüber hinaus eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Erlebnissen in herrlicher Natur. Aber überzeugen Sie sich selbst! Informationen online finden Sie hier.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Freitag 19. Juli 2019 / 18 Uhr
Seepark Rave 2019 im Seepark
mit DJ‘s, Open-Graffiti ab 14 Jahren, Veranstalter Kinder- und Jugendbüro Pfullendorf

Samstag 20. Juli 2019 / 16 bis 21 Uhr,
Stadt Picknick im Stadtgarten
Am 20. Juli verwandelt sich der Stadtgarten in eine bunte Picknickwiese. Ab 16 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum dritten Pfullendorfer Stadtpicknick eingeladen. Ganz der Tradition des Picknicks folgend, bringt jeder seine Speisen und Getränke selbst mit. Das Grillen ist im Stadtgarten zwar untersagt, aber ansonsten kann der Picknickkorb ganz nach dem persönlichen Ge-schmack befüllt und mitgebracht wer-den. Dabei darf eine gemütliche Picknickdecke nicht fehlen. Natürlich werden auch einige Tische und Bänke aufgestellt, da sich das Picknick an Besucher jeden Alters richtet. Zu dieser besonderen Veranstaltung laden die Stadt Pfullendorf, die evang. und die römisch-katholische Kirchengemeinde ein. Tommy Haug und Bandkollege Phil Häusler sorgen für die passende musikalische Unterhaltung. Gerade das gemütliche Zusammensein und die Gespräche von einer Picknickdecke zur Anderen stehen im Vordergrund der Veranstaltung und sind die Besonderheit. Schauen Sie vorbei und genießen Sie die wundervolle Atmosphäre des Stadtgartens im Herzen der Stadt. Bei regnerischem Wetter fällt das Picknick aus.

26. – 27. Juli 2019
Seepark 6 im Seepark Linzgau
Seepark 6 – das ultimative Mallorca Schlager-Festival! Hier feiern Fans ihre Liebe zur Schlagermusik und der Playa de Palma gemeinsam mit den Stars der Szene. Seepark 6 bietet seinen Gästen und Besuchern echtes Mallorca-Feeling. Die größte Schlager-Party Süddeutschlands begann im Jahr 2014 und hat sich seitdem in unglaublicher Geschwindigkeit zu einem riesigen Festival entwickelt. Die ersten drei Ausgaben waren bereits Wochen vor der Veranstaltung ausverkauft und zählten jeweils 3.500 Besucher, im Jahr 2017 erhöhte sich diese Zahl dank der Ausweitung zum 2-tägigen Festival noch einmal auf 7.000 Besucher. Schlager-Fans strömen Jahr für Jahr in die Bodenseeregion nach Pfullendorf, um dort gemeinsam mit den vielen Stars des Festivals den Seepark zum Beben zu bringen. Weitere Infos, Tickets und mehr online: www.seepark6.de

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
X